Microsoft hat den Support für seine Betriebssysteme teilweise eingeschränkt bzw. sogar eingestellt. Um weiterhin automatische ( Sicherheits- ) Updates zu installieren und um die reibungslose Unterstützung neuer Hardwaretreiber der Hersteller zu gewährleisten, beachten Sie bitte nachfolgende Hinweise:


» Windows 2000 ( alle Versionen )

Für das Betriebssystem Windows 2000 hat Microsoft den Support eingestellt. Prüfen Sie, ob die Hardware Ihres PCs die Voraussetzungen für den Betrieb von Windows 7 erfüllt und spielen Sie dieses ggfls. ab.


» Windows XP ( 32-Bit-Version )

Das Betriebssystem Windows XP ( 32-Bit-Version ) wird bis zur Version Service Pack 2 (SP2) seit Juli 2010 nicht mehr supportet. Es muß dass Servicepack 3 (SP3) installiert werden um bis zum April 2014 den Service in Anspruch nehmen zu können.


» Windows XP ( 64-Bit-Version )

Das Betriebssystem Windows XP wird mit der Version Service Pack 2 (SP2) bis zum April 2014 von Microsoft supportet.


» Windows Vista

Das Betriebssystem Windows Vista wird bis zur Version Service Pack 1 (SP1) seit April 2010 nicht mehr supportet. Es muß das Servicepack 2 (SP2) installiert werden um bis zum Jahr 2014 den Service in Anspruch nehmen zu können.


» Windows 7 (RC) Version

Für den sogenannten Release Candidate von Windows ist Schluss. Hier hilft nur die Deinstallation und der Einsatz des früheren Systems oder der Griff zur Windows-7-Vollversion.


» Windows 7 Vollversion

Für die Vollversion von Windows 7 ist der Support von Microsoft zur Zeit noch unbefristet gewährleistet.


» Windows Server 2003, 2008 und SQL

Diese Serverbetriebssysteme werden im Normalfall nur von mittleren und größeren Firmen eingesetzt. Wir gehen an dieser Stelle davon aus, dass die zuständigen Netzwerkadministratoren entsprechend der Vorgaben von Microsoft unter Berücksichtigung der internen IT-Konfiguration und Vorgaben die entsprechenden notwendigen Servicepacks installiert haben.

» Windows 8

Für die Vollversion von Windows 8 ist der Support von Microsoft zur Zeit noch unbefristet gewährleistet.

 
» Windows 10

Für die Vollversion von Windows 10 ist der Support von Microsoft zur Zeit noch unbefristet gewährleistet.